неделя, 21 май 2017 г.

Auf dem Lande oder in der Stadt

Die Großstadt ist natürlich ganz anders als ein Dorf. Dort verkehren viele Fahrzeuge: Busse, Straßenbahnen, Taxis, Autos, Motor- und Fahrräder, in Budapest sogar die U-Bahn. Die Luft in einer Stadt ist nicht so rein, die vielen Abgase verschmutzen die Luft. Man findet  kaum Grünanlagen, Parks oder große Spielplätze für Kinder. Hier leben viele Menschen und alle beeilen sich. Die Mieten sind sehr hoch, aber wohnen viele Menschen gern in Großstädten. In der Großstadt bleibt man anonym. In einem Dorf kennt jeder jeden. Das kann gut, aber auch schlecht sein. In einem Hochhaus kennt man seinen Nachbarn oft nicht.Die Menschen sind misstrauisch gegeneinander, sie haben keine Zeit füreinander. In einer Stadt kann man aber schneller und leichter eine Arbeitsstelle 10 finden.  In einem Dorf ist es nicht immer so einfach. Viele müssen jeden Tag in die nächstliegende Stadt pendeln. In der Großstadt gibt es mehrere Betriebe, Fabriken, Unternehmen, Büros, wo man leicht Arbeit finden kann.Außerdem gibt es hier viele kulturelle Möglichkeiten. Viele Kinos, Theater, Museen und Kulturhäuser warten viele die Interessenten. Man kann in eine Galerie oder ins Konzert gehen. Das Angebot und die Auswahl in den Geschäften sind erstklassig. Man bekommt wirklich alles, was man braucht.
Es gibt in einer Großstadt der Schulen: Grundschulen, Mittelschulen, Hochschulen und Universitäten.

Man hat mehrere Wohnmöglichkeiten, denn es gibt Eigentums- und Mietwohnungen, Reihenhäuser, Mehrfamilienhäuser und auch Einfamilienhäuser. Wenn man keine eigene Wohnung hat, kann man zur Untermiete wohnen. Das ist aber sehr teuer, denn außer der Miete muss man auch die Nebenkosten bezahlen.

Няма коментари:

Публикуване на коментар

Отрицание в немският език - I част

Те са като "+" и "-" в нашей жизни. Аз спя – аз не спя, аз ям – аз не ям, аз идвам – аз не идвам. Ich schlafe nicht...